Innovation made in Hamburg: ETHICON startet Recycling-Projekt für Medizinprodukte am Asklepios Klinikum Harburg

Weiter lesen

Über Johnson & Johnson Medical Devices Deutschland

Johnson & Johnson Medical Devices Companies Deutschland gehört zur Johnson & Johnson Family of Companies, einem starken, innovativen und globalen Unternehmen. Unsere Zentrale ist in Norderstedt vor den Toren Hamburgs. Als verlässlicher Partner des Gesundheitswesens tragen wir mit innovativen Medizinprodukten und Lösungen dazu bei, die Patientenversorgung zu verbessern und die Zukunft des Gesundheitssystems nachhaltig zu gestalten. In Deutschland gehören zu Johnson & Johnson Medical Devices Companies die Geschäftsbereiche Ethicon, DePuySynthes, BiosenseWebster, Cerenovus und Mentor.
Der Geschäftsbereich Medical Devices hat ein umfangreiches Portfolio von Produkten, Dienstleistungen und Lösungen für die allgemeine und spezielle Chirurgie, wie etwa Orthopädie und Unfallchirurgie, sowie für Herz-Kreislauf-Erkrankungen und die Augenheilkunde.

Als Pioniere auf dem Gebiet der Medizinprodukte nutzen wir unsere Erfahrung und breite Expertise auf all diesen Gebieten. Wir konzentrieren uns auf drei Ziele: Bessere Behandlungsergebnisse, höhere Patientenzufriedenheit und reduzierte Kosten für das Gesundheitssystem. Dabei stellen wir uns den ständig wechselnden Rahmenbedingungen und Anforderungen im Gesundheitswesen, um einen Mehrwert für unsere Partner:innen zu schaffen.

Gemeinsam mit unseren Partner:innen im Gesundheitswesen arbeiten wir an innovativen Produkten und Lösungen für Ärtz:innen, Pflegepersonal und Pantient:innen. Ebenso entwickeln wir auf Kundenbedürfnisse zugeschnittene Lösungen.

Wir sind stolz darauf, dass wir zu einer innovativen, auf den Menschen ausgerichteten Gesundheitsversorgung beitragen, damit Patient:innen schneller genesen und länger, vitaler und mobiler leben.