HALO™ XP Tricuspid Mapping-Katheter 

Die HALOTM XP Tricuspid Mapping-Katheter dienen dem elektrophysiologischen Mapping des Herzens, insbesondere des Trikuspidalrings. Im kranzförmigen Spitzenabschnitt des drehmomentstarken Katheterschafts befinden sich zehn Platinelektrodenpaare, die unter Fluoroskopie gut sichtbar sind.

HALO™ XP Tricuspid Mapping-Katheter

Eigenschaften und Vorteile

HALO™ XP Tricuspid Mapping-Katheter 
  • In der Mitte des Elektroden-Arrays im Spitzenabschnitt befindet sich außerdem eine röntgendichte Markierung 

  • Der kranzförmige Spitzenabschnitt ist als Kurve vorgeformt und kann so vorhofseitig um den Trikuspidalring gelegt werden 

  • Der Spitzenabschnitt wird durch einen Spitzenschutz aus Kunststoff geschützt 

Unterstützende Dokumentation

Ressourcen

Verweise

Keine verfügbaren Referenzen für dieses Produkt.

Keine verfügbaren Referenzen für dieses Produkt.

Wichtige Informationen: Nähere Produktinformationen wie Indikationen, Kontraindikationen, Warnhinweise und Vorsichtsmaßnahmen entnehmen Sie bitte der Gebrauchsanweisung.

151796-200902