LCS COMPLETE™-Kniesystem

Das LCS COMPLETE™-Kniesystem basiert auf dem ursprünglichen LCS™-Kniesystem mit mobilem Gleitlager und gleicher artikulärer Geometrie mit geringer Kontaktbelastung.  Das RP-Kniesystem besteht aus Komponenten zur Kreuzbandsubstitution und posterior stabilisierende Femurkomponenten und Tibiainlays sowie Fixed AllPoly-Inlays und mobile, Metall Backed-Patellakomponenten.

LCS COMPLETE™-Kniesystem

Eigenschaften und Vorteile

Klinische Erfahrung

* Basiert auf dem LCS-Kniesystem mit mobilem Gleitlager, das im Jahr 1977 erstmals implantiert wurde.

MBT Rotating Platform

* Rotationsfreiheit für eine aktive Verteilung von Lockerungskräften.1
* Selbstausrichtung des Tibiainlays auf der Femurkomponente.

AOX™-Polyethylen mit Antioxidantien

* Tibiainlays sind mit AOX™-Polyethylen mit Antioxidantien (COVERNOX™-Antioxidans) verfügbar.
* Das COVERNOX-Antioxidant stabilisiert freie Radikale und beugt einer Oxidation vor.2 * Durch den Zusatz eines Antioxidants kann auf eine Wärmebehandlung verzichtet werden, sodass die herausragenden mechanischen Eigenschaften erhalten bleiben.2 * Eine moderate Vernetzung bietet eine vergleichbare Reduzierung der Abnutzung wie Crosslinked PE.

Zementfreie Fixierung

* Zementfreie Fixierung durch die LCS COMPLETE-Femurkomponente, die MBT-Tibia und die mobile Patella
* Mit poröser POROCOAT™-Beschichtung

Unterstützende Dokumentation

Kniesystem – Schulungsmaterialien

Ressourcen

Verweise

1. Bottlang, M. et al. “A Mobile-bearing Knee Prosthesis Can Reduce Strain at the Proximal Tibia.” Clinical Orthopaedics and Related Research, 447 June 2006: 105-111.
2. King, R. et al “Characterization of Gamma-Irradiated UHMWPE Stabilized with a Hindered Phenol Antioxidant.” ORS Annual Meeting, 2009; Poster #19.

Verwendungszweck

Nähere Produktinformationen wie Indikationen, Kontraindikationen, Warnhinweise und Vorsichtsmaßnahmen entnehmen Sie bitte der Gebrauchsanweisung.

154169-200925