S-ROM® NOILES™  Rotating Hinge-Kniesystem 

Das S-ROM® NOILES™ Rotating Hinge-Kniesystem (NRHK) ist eine klinisch erprobte und bewährte scharniergeführte Prothese für Patienten mit ausgeprägter Weichteilinstabilität und/ oder ausgedehnten Knochendefekten.1

Das System ermöglicht durch modulare Keile, Stielverlängerungen und methaphysäre Hülsen einen optimalen Sitz für ein umfassendes Spektrum an Knochendefekten.

Rotating Hinge-Kniesystem

Eigenschaften und Vorteile

Klinische Erfahrung

* Intraoperative Flexibilität.
* Für eine Vielzahl von Patientenbedürfnissen geeignet.
* Intraoperative Effizienz dank des systemübergreifendes Tibiaplateaus
* Ermöglicht die Gleitlagerrotation zur Reduzierung der Torsionsbelastung der Tibiabasis2

systemübergreifende MBT-Revisionstibia mit verschiedenen Implantat-Kopplungsmöglichkeiten

* Die modularen, porös beschichteten Hülsen sind für Knochendefekte vom Engh-Typ II und III geeignet.
* Intraoperative Flexibilität.
* Dient zur Wiederherstellung verschiedener Patientenanatomien.

Press Fit (zementfreier) oder zementierter Stiel

* Den Patientenbedürfnissen gerecht werden.
* Bietet verschiedene Optionen für die intramedulläre Fixierung von Komponenten.

S-ROM NOILES logo

Unterstützende Dokumentation

Kniesystem – Schulungsmaterialien

Verweise

1. Jones, R. "Management of Complex Revision Problems with a Modular Total Knee System." Orthopedics, 19 September 1996: 802-804.
2. Bottlang, M. et al. "A Mobile-bearing Knee Prosthesis Can Reduce Strain at the Proximal Tibia." Clinical Orthopaedics and Related Research, 447 June 2006: 105-111.

Verwendungszweck

Umfassende Produktinformationen und Vorsichtsmaßnahmen entnehmen Sie bitte der Gebrauchsanweisung.

154175-200925