SIGMA®-Kniesystem

Das SIGMA®-Kniesystem ist eines der umfangreichsten, integrierten Kniesysteme, die derzeit verfügbar sind. Das SIGMA-Knie basiert auf dem klinisch erfolgreichen P.F.C.™- Kniesystem, das im Jahr 1984 eingeführt wurde, und setzt damit die Tradition von Innovationen fort, die auf klinischer Evidenz basieren.

Das SIGMA®-Knie vereint verschiedene chirurgische Ansätze und Operationstechniken und bietet gleichzeitig Funktion, klinische Ergebnisse und eine Vielfalt Versorgungsoptionen. Das System mit Femurkomponenten zum Erhalt des hinteren Kreuzbandes oder der posterior stabilized-Femurkomponente sowie mit einer Fixed und Mobile Tibia bietet verschiedene operative Lösungen für unterschiedliche klinische Indikationen.

SIGMA®-Kniesystem

Eigenschaften und Vorteile

Fixed Bearing-Variante

Fixed Bearing-Variante

  • Das Tibiaplateau aus hochpoliertem Cobalt Chrom besitzt eine glatte Oberfläche und reduziert so den Polyethylenabrieb.1
  • Der i2-Verriegelungsmechanismus mit Presssitz für reduzierte Mikrobewegungen.2
  • XLK-Polyethylen, ein moderat vernetztes, oxidativ stabiles Material.
MBT Rotating Platform

MBT Rotating Platform

  • Rotationsfreiheit für eine aktive Verteilung von Lockerungskräften.3
  • Das selbstausrichtende Gleitlager dient zur Entkopplung von Flexion-Extension und Rotation in zwei unidirektionale Bewegungen.
  • Die RP-Tibiainlays gibt es auch mit AOX™-Polyethylen mit Antioxidantien (COVERNOX™).
AOX™-Polyethylen mit Antioxidantien

AOX™-Polyethylen mit Antioxidantien

  • Das COVERNOX-Antioxidant stabilisiert freie Radikale und beugt einer Oxidation vor.4
  • Durch den Zusatz eines Antioxidants wird auf eine Wärmebehandlung verzichtet, sodass die herausragenden mechanischen Eigenschaften erhalten bleiben.4
  • Eine moderate Vernetzung bietet eine vergleichbare Reduzierung des Abriebs wie Crosslinked-PE.

Klinische Erfahrung

  • Basiert auf dem P.F.C.™-Komplett-Kniesystem, das im Jahr 1984 erstmals implantiert wurde.

Hohe Flexion

  • Das SIGMA RPF-Knie ermöglicht 155°-Flexion mit einer größeren Kontaktfläche bei hoher Flexion.
  • Das SIGMA CR150-Knie ist mit einem Fixed oder Mobile Bearing Gleitlager verfügbar und ermöglicht 150°-Flexion.
sigma

Unterstützende Dokumentation

Kniesystem – Schulungsmaterialien

Verweise

1. Archivdaten bei DePuy Orthopaedics, Inc. WR010120.
2. Leisinger, S., S. Hazebrouck and D. Deffenbaugh. „A New Approach to Micromotion Characterization of Modular Tibia Implants.“ 54th Annual Meeting of the Orthopaedic Research Society, Poster No. 1952, March 2-5, 2008, San Francisco, CA, USA.
3. Bottlang, M., K.E. Oliver, E. Lacatusu, M.B. Sommers, O. Kessler. „A Mobile-bearing Knee Prosthesis Can Reduce Strain at the Proximal Tibia.“Clinical Orthopaedics and Related Research. No. 447, pp. 105-111.
4. King, R. et al „Characterization of Gamma-Irradiated UHMWPE Stabilized with a Hindered Phenol Antioxidant.“ ORS Annual Meeting, 2009; Poster #19.

Verwendungszweck

Nähere Produktinformationen wie Indikationen, Kontraindikationen, Warnhinweise und Vorsichtsmaßnahmen entnehmen Sie bitte der Gebrauchsanweisung.

154097-200924